Oktober 2014

Arnold Rückert GmbH spendet 4.000 Euro

(Hamburg/Wilhelmsburg) Anlässlich ihres 40-jährigen Firmenjubiläums spenden die Heizungs- und Sanitärspezialisten der Arnold Rückert GmbH aus Wilhelmsburg an den Hospizverein Hamburger Süden e.V den stolzen Betrag von viertausend Euro. „In vierzig Jahren Firmengeschichte bilden sich viele Beziehungen und Synergien, ohne die wir nicht so erfolgreich geworden wären. Für uns bedeutet diese Spende, dass wir in unserem Stadtteil etwas zurückgeben können“, so Geschäftsführer Lars Rückert (49). Der Betrag ist zum größten Teil den großzügigen Spenden der Gäste und Mitarbeiter zu verdanken, mit denen die Firmeninhaber vor wenigen Wochen das Jubiläum feierten. ‘‘Die Summe, die dort zusammen kam, hat auch uns positiv überrascht und so haben wir den Betrag von uns aus noch aufgestockt“, sagt Andreas Schuhmann, der gemeinsam mit Lars Rückert die Geschäfte des Wilhelmsburger Traditionsunternehmens führt.


Foto Rasche: Heizung Rückert spendet für den Hospizverein: v.l: Jens Bode, Lars Rückert, Arnold Rückert und Andreas Schuhmann.
Gemeinsam mit Firmengründer Arnold Rückert (74) übergaben sie jetzt dem Vorstandsmitglied und Schatzmeister des Hospizvereins, Joachim Bode (58), einen symbolischen Scheck (siehe Foto). Der freute sich riesig über die finanzielle Unterstützung. „Diese Spende dient in erster Linie dem Verein selbst. Unsere ehrenamtlichen Sterbebegleiter erhalten einen achtmonatigen Befähigungskurs, der von zwei hauptamtlichen Koordinatorinnen geleitet wird. Wir sichern unter anderem durch solche Spenden diese Arbeitsplätze und unsere kontinuierliche Weiterentwicklung“, so Bode. Der Verein ist Partner des im Dezember 2013 im Blättnerring in Harburg eröffneten „Hospiz für Hamburgs Süden“. Dieses wird vom Deutschen Roten Kreuz betrieben. Beide Institutionen finanzieren sich zum Teil über Spendenmittel.

Der Hospizverein Hamburger Süden e.V. sieht seine Aufgabe darin, Tod und Sterben aus der sozialen Isolierung zu befreien. Seit 2001 ist der Verein als gemeinnützig und mildtätig anerkannt und betrachtet sich als konfessionell und politisch unabhängig. Im Verein sind ehrenamtliche Vorstandsmitglieder, zwei Koordinatorinnen und zurzeit 50 ausgebildete ehrenamtliche Hospizhelfer/innen tätig. Außerdem unterstützen ca. 100 weitere Mitglieder, Förderer und der Schirmherr Prof. Dr. Hermann Rauhe den Verein. Die geschulten, ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen begleiten die Menschen während ihrer letzten Lebenszeit zu Hause, im Hospiz für Hamburgs Süden, in Heimen oder im Krankenhaus. Der erste Kontakt zu den Familien und Angehörigen wird über die Koordinatorinnen hergestellt. In einem Erstgespräch wird besprochen, welche Hilfen die Betroffenen brauchen.

Unterstützung, Hilfe und Verlässlichkeit gehören auch zur Firmenphilosophie der Rückert Unternehmensgruppe. Deshalb zählt auch die kontinuierliche Unterstützung gemeinnütziger Projekte oder lokaler Vereine, als Zeichen einer gesellschaftspolitischen Verantwortung und Grundhaltung dazu. Seit 40 Jahren bietet Rückert seinen Kunden einen ganzjährigen 24 Stunden Notdienst. Zum Spezialangebot gehören hier, wie auch bei der Schwesterfirma Lengemann & Eggers GmbH & Co. KG mobile Wärmeversorgungen. Die hochmodernen Heizmobile sind in der Lage, Flächen bis zu 2.500 qm zu beheizen oder können im Notfall bis zu 40 Wohnungen mit Wärmeenergie versorgen.

Durch die konsequente Anwendung moderner Technologien umfassen die Leistungen der Betriebe das gesamte Spektrum der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Dies beinhaltet sowohl innovative Konzepte zur Energieversorgung auf der Basis von Heizöl, Erdgas, Holz/Pellets, Biomasse als auch Sonne und Erdwärme. Selbstverständlich gehört dazu eine individuelle Beratung, Planung und Gestaltung anspruchsvoller Projekte. Neben Heizung, Klima und Lüftungsbau deckt der Betrieb auch den kompletten Sanitärbereich ab. Sowohl im Wohnungsbau, als auch im Gewerbe- und Industriebau. Zum Angebot gehören unter anderem Hausinstallation, Wasser, Abwasser, Bäderplanung, Bäderbau, Neubau und staubfreier Einbau von Luxusbädern sowie Alten- und behindertengerechter Bäderbau.

(Andreas Rasche)

Weitere Informationen:
www.rueckertheizung.de
www.hospizvereinhamburgersueden.de
www.hospiz-harburg.de

Kontakt: Arnold Rückert GmbH, Schmidts Breite 19, 21107 Hamburg, Telefon 040/ 75 11 57-0