September 2011

Neue Azubis bei Heizung Rückert

(Hamburg/Wilhelmsburg) In 37 Jahren Firmengeschichte wurden bei Rückert über 100 Lehrlinge ausgebildet. Neben mehreren Landesiegern war sogar ein 1. Bundessieger im Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) dabei. Da wundert es kaum, dass auch der Berufsinformationsfilm für die Homepage der Agentur für Arbeit www.berufe.tv in Wilhelmsburg gedreht wurde. „Wir sind sehr stolz auf unsere Ausbildungsquote“, sagen Lars Rückert und Andreas Schuhmann.

Von diesem Ausbildungserfolg profitieren auch die vier jungen Männer, die nun ihre Ausbildung bei Rückert begonnen haben und sich ihrer Chancen durchaus bewusst sind. „Das ist ein Zukunftsberuf. Wasser und Wärme braucht schließlich jeder und der Bedarf an neuer Technik ist wegen steigender Energiepreise groß“, sagt Asif Aleko.

Foto Martina Berliner (mab): von links, Lars Rückert, Asif Aleko, Borhane Marouani, Sebastian Riebe,
Ciya Taycimen und Andreas Schuhmann freuen sich auf gute Zusammenarbeit bei Rückert.
Foto: mab

Der Neuwiedenthaler entschied sich für Beruf des Anlagenmechanikers, als er einen Vortrag von Lars Rückert zu diesem Berufsbild an der Gesamtschule Süderelbe hörte. Die Vielfalt hat auch Ciya Taycimen begeistert. „Es wird nicht langweilig und jeder kann sich besonders in dem Bereich einsetzen, wo seine persönlichen Stärken und Interessen liegen“, so der Wilhelmsburger. Borhane Marouani aus Harburg findet es toll, ständig neue Baustellen kennen zu lernen – ob Gefängnis, Hausboot oder Promivilla. Sebastian Riebe aus Tostedt fand schon während seines Schulpraktikums das Betriebsklima bei Rückerts prima. „Alle Kollegen sind freundlich und erklären uns genau, was wir wissen müssen.“

Die Firma Rückert bildet neben dem kaufmännischen Bereich im Wesentlichen im handwerklichen Bereich aus. Schwerpunkt ist hier der Ausbildungsberuf „Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)“. Die Lehre dauert im Regelfall dreieinhalb Jahre, kann aber bei entsprechender Eignung verkürzt werden. Der Anlagenmechaniker/in SHK ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Mitunter schwerer körperlicher Einsatz, handwerkliches und technisches Geschick sowie geistige Flexibilität gehören zum Einsatzspektrum dieses Berufsbildes. Grundbedingung für das Erlernen des Anlagenmechanikers sind mindestens der Haupt- oder Realschulabschluss, gute Noten in Mathematik sowie räumliches Denkvermögen. Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten des Anlagenmechanikers liegen im Bereich der Weiterbildung zum Meister oder zum Betriebswirt des Handwerks. Die Firma Rückert bietet darüber hinaus auch die Ausbildung zum Technischen Betriebswirt an. Auch für dieses und nächstes Jahr werden wieder Auszubildende gesucht.

Infos unter: www.berufe.tv

(Andreas Rasche)