September 2009

Rückert jetzt auf Lehrfilm der Agentur für Arbeit

(Hamburg/Wilhelmsburg) Ausbildung wird bei der Arnold Rückert GmbH für Heizung und Sanitär seit je her ganz groß geschrieben. Die Geschäftsführer des Fachbetriebes aus Wilhelmsburg, Lars Rückert und Andreas Schuhmann, verfolgen dabei konsequent das Motto: „Wir fordern und wir fördern“. Das Konzept geht erfolgreich auf: In annähernd 35 Jahren Firmengeschichte wurden rund 100 Lehrlinge ausgebildet und im Durchschnitt jeder dritte übernommen. Jüngstes Highlight der Ausbildungserfolge ist der jetzige Geselle Tim Robert Buchholz (25) aus Ohlendorf / Seevetal. Buchholz wurde nicht nur 2007 zu Hamburgs ‚Azubi des Jahres’ gewählt – sondern 2008 auch unter mehreren tausend Azubis im Handwerk zum 1. Bundessieger im Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik geehrt. Ab Anfang August ist es Interessenten auch möglich, die Ausbildungsschwerpunkte als Berufs-informationsfilm im Internet auf der Homepage der Agentur für Arbeit zu sehen. „Wir sind natürlich sehr stolz, dass man gerade unseren Betrieb ausgewählt hat, der jetzt bundesweit im Film zu sehen ist“, so Lars Rückert. Auf www.berufe.tv geht es hier zum Download.

Die Firma Rückert bildet neben dem kaufmännischen Bereich im Wesentlichen im handwerklichen Bereich aus. Schwerpunkt ist hier der Ausbildungsberuf „Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“.

Die Lehre dauert im Regelfall dreieinhalb Jahre, kann aber bei entsprechender Eignung verkürzt werden. Auch für dieses und nächstes Jahr werden noch Auszubildende gesucht.

Text: Andreas Rasche

Hohes Ausbildungsniveau bei Rückert