August 2009

Laufen für einen Guten Zweck

Rückertteam lief bei Mopo Team-Staffellauf

(Hamburg/Wilhelmsburg) Bei den Heizungsbauern der Firma Arnold Rückert GmbH für Heizung und Sanitär wurde wieder ordentlich geschwitzt. Die sportbegeisterten Heizungsspezialisten aus Wilhelmsburg stellten sich gemeinsam mit insgesamt 583 weiteren Mannschaften dem Mopo Team-Staffellauf am 27.08.09 im Hamburger Stadtpark. Unter dem Motto: “Wir laufen Sie warm“, bewies das fünfköpfige Rückertteam was in ihm steckte. Mit von der Partie waren Sven Raßmann (36) aus Toppenstedt, bauleitender Monteur und erfahrener Halb-Marathonläufer. Beim Volkslauf in Tangendorf am vergangenen Sonntag belegte er den 14. Platz und trainiert 60-80 Kilometer pro Woche. Tim Robert Buchholtz (25) aus Ohlendorf sieht sich zwar eher als Schachspieler läuft aber wie seine Teamkollegen, Mechaniker Sascha Cau (28) aus Hamburg und die Hamburger Anlagenmechaniker Maik Varken (30) und Tobias Horn (22) regelmäßig mindestens zweimal die Woche.

Schwitzen für einen guten Zweck: vl. Tim Robert Buchholtz, Tobias Horn, Maik Varken, Sascha Cau, Sven Raßmann

Teamleiter Alexander Schwarz (29) aus Hamburg konnte leider wegen einer akuten Blinddarm-operation nicht teilnehmen und unterstützte seine Kameraden moralisch. Ihr Ziel, die fünf Kilometerstrecke in rund 20 Minuten zu laufen, erreichte die Mannschaft bei durchschnittlich 24 Minuten knapp und belegte mit der Gesamtlaufzeit von 2:02:08 Stunden damit Platz 158. Spaß gemacht hat es allen fünf und allen voran ihren Chefs, Lars Rückert und Andreas Schuhmann: “Wir finden es toll, dass sich unsere Mitarbeiter nicht zum ersten Mal für solche Aktionen engagieren und unterstützen sie gerne mit Trickos oder Ausrüstung.“ Nach dem Lauf konnten sich alle Teilnehmer bei einem großen Picknick im Stadtpark wieder erholen.

Der jährliche Mopo Team-Staffellauf ist eine Mischung aus Laufevent und Picknick-Party und fand dieses Jahr zum dritten mal statt. Fünf Kollegen oder Freunde stellen ein Team, deren Gesamtzeit am Ende festgehalten wird. Bei der Aktion "Staffeln für den Stadtpark" geht es in Kooperation mit der PSD Bank Nord um einen guten Zweck. Für jedes angemeldete Team spendet die PSD Bank 10 Euro an den Stadtpark Verein Hamburg e.V. Dieses Jahr kamen 6000,- Euro für die Einrichtung eines Lehrpfades im Stadtpark zusammen, der Hamburgs Kindern und Erwachsenen Bäume und Ökologie des Parks erklärt.

(Text und Foto:Andreas Rasche)