Dezember 2008

Bester Azubi Deutschlands bei Rückert

(Hamburg/Wilhelmsburg) Die diesjährigen „Superstars“ im Handwerk sind gekürt. Und wieder ist es die Arnold Rückert GmbH, an dessen Auszu-bildenden die begehrte Bundes- Auszeichnung geht. Tim Robert Buchholz (24) aus Seevetal / Ohsdorf wurde - wenige Wochen nach der Entscheidung um den Landessieger Hamburgs - jetzt auch zum 1. Bundessieger im Ausbildungsberuf Anlagen-mechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik geehrt.

Beim 57. Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks zeichneten der Bundesratspräsident und Ministerpräsident des Saarlandes, Peter Müller, der hessische Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Dr. Alois Rhiel und der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks Otto Kentzler am 29. November 2008 im Kurhaus in Wiesbaden die besten jungen Gesellinnen und Gesellen aus. Mehrere Tausend Auszubildende im Handwerk haben sich beim "Superstar-Casting" zunächst auf Landesebene gemessen. Die Landessieger der 129 verschie-denen Berufe traten schließlich auf Bundesebene gegeneinander an.

Foto: vlnr: Andreas Schuhmann (Geschäftsführer Arnold Rückert GmbH), Tim Robert Buchholz und Otto Kentzler (Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks), mit der Ehrenurkunde des Bundessiegers.

Nach dem Titel „Hamburgs Azubi des Jahres 2007“ und “1. Landessieger Hamburgs 2008“ ist Tim Robert Buchholz der unumstrittene „Star-Azubi“ der Arnold Rückert GmbH für Heizungstechnik und Sanitär aus Hamburg-Wilhelmsburg. “Ursprünglich habe ich die Ausbildung mit dem Ziel begonnen, den Handwerksbetrieb meines Vaters zu übernehmen, aber ich habe auch begriffen, dass ich die Sachen für mich und meine Zukunft mache“, erklärt der Vater und Hobby-Automechaniker überglücklich seinen bisher größten beruflichen Erfolg. Das nächste Ziel hat sich der engagierte christliche Jugendarbeiter schon gesetzt: „Bis Mitte 2009 werde ich mich zum technischen Betriebswirt weiterqualifizieren“. „Wir alle freuen uns riesig über diesen Erfolg, der uns als Ausbildungsbetrieb weiter anspornen wird“, so Andreas Schuhmann, Geschäftsführer bei der Arnold Rückert GmbH.

(Andreas Rasche)